Bruchrechnen / Brüche

Matheaufgaben findest du hier als interaktive Übungen zum Thema Bruchrechnen online lernen.

 

z.B.:

Bruchrechnen: Darstellung von Brüchen

Bruchrechnen: Erweitern von Brüchen

Bruchrechnen: Kürzen von Brüchen

Bruchrechnen: Was sind gemischte Zahlen?

Bruchrechnen: Was sind echte Brüche?

Bruchrechnen: Was sind unechte Brüche?

Bruchrechnen: Addieren von Brüchen

Bruchrechnen: Subtrahieren von Brüchen

Bruchrechnen: Multiplizieren von Brüchen

Bruchrechnen: Dividieren von Brüchen 

- ...

 Bruchrechnen online üben

 

Damit du das alles gut verstehst, gibt es zu jedem Thema mehrere Aufgaben, mit Beispielaufgaben und den entsprechenden Regeln zum Bruchrechnen. Wenn du willst, kannst du dir die Aufgaben auch ausdrucken (Druckersymbol oben rechts), dann hast du gleich ein schönes Arbeitsblatt für deine Unterlagen. Du kannst hier prima Bruchrechnung online lernen.

Man muss eben immer Bruchrechnung online üben.

 

Matheaufgaben zum Thema Bruchrechnen findest du hier.

Weißt du noch?

Wenn du Brüche addieren oder subtrahieren willst, müssen die Brüche den gleichen Nenner haben.

Haben beide zu addierende Brüche den gleichen Nenner, kannst du einfach die Zähler addieren und schon hast du das Ergebnis der Rechnung.

1
4
+
2
4
=
1 + 2
4
=
3
4
   

 

Bei der Subtraktion werden die Zähler natürlich subtrahiert!

3
4
-
1
4
=
3 - 1
4
=
2
4
=
1
2


Am Ende musst du eventuell noch kürzen!

 

Übung:

nächste Übung

Addieren von Brüchen II

Fülle die Lücken mittels Verschieben der grünen Felder mit der Maus!

1
2
+
1
2
=
1 + 1
2
=
2
2
 =  1
12
25
+
10
25
=
12+10
25
=
22
25
   
21
43
+
19
43
=
21+19
43
=
40
43
   
2
34
+
3
34
=
2+3
34
=
5
34
   
2
66
+
1
66
=
2+1
66
=
3
66
=
1
22

 


 

 

Bruchrechnung - Bruchrechnen - Brüche darstellen - Beim Bruchrechnen kürzen - Beim Bruchrechnen erweitern - Beim Bruchrechnen Brüche addieren - Beim Bruchrechnen Brüche subtrahieren - Beim Bruchrechnen Brüche multiplizieren - Beim Bruchrechnen Brüche dividieren - Bruchrechnen mit Dezimalbrüchen - Bruchrechnen mit gleichen Nennern - Bruchrechnen mit ungleichen Nennern - gemischte Zahlen in der Bruchrechnung.

{flowplayer}images/videos/ungleichnamigeBrueche.mp4{/flowplayer}

 

 

nächste Übung

Weißt du noch?

Wenn du Brüche addieren oder subtrahieren willst, müssen die Brüche den gleichen Nenner haben.

Falls die Brüche unterschiedliche Nenner haben, musst du sie erstmal - durch Erweitern oder Kürzen - auf den gleichen Nenner bringen.

Haben beide zu addierende Brüche den gleichen Nenner, kannst du einfach die Zähler addieren und schon hast du das Ergebnis der Rechnung.

1
4
+
2
4
=
1 + 2
4
=
3
4
   

 

Bei der Subtraktion werden die Zähler natürlich subtrahiert!

3
4
-
1
4
=
3 - 1
4
=
2
4
=
1
2


Am Ende musst du eventuell noch kürzen (siehe oben)!

 

 

Bruchrechnung - Bruchrechnen - Brüche darstellen - Beim Bruchrechnen kürzen - Beim Bruchrechnen erweitern - Beim Bruchrechnen Brüche addieren - Beim Bruchrechnen Brüche subtrahieren - Beim Bruchrechnen Brüche multiplizieren - Beim Bruchrechnen Brüche dividieren - Bruchrechnen mit Dezimalbrüchen - Bruchrechnen mit gleichen Nennern - Bruchrechnen mit ungleichen Nennern - gemischte Zahlen in der Bruchrechnung.

Weißt du noch?

Wenn du Brüche addieren oder subtrahieren willst, müssen die Brüche den gleichen Nenner haben.

Falls die Brüche unterschiedliche Nenner haben, musst du sie erstmal - durch Erweitern oder Kürzen - auf den gleichen Nenner bringen.

Haben beide zu addierende Brüche den gleichen Nenner, kannst du einfach die Zähler addieren und schon hast du das Ergebnis der Rechnung.

1
4
+
2
4
=
1 + 2
4
=
3
4
   

 

Bei der Subtraktion werden die Zähler natürlich subtrahiert!

3
4
-
1
4
=
3 - 1
4
=
2
4
=
1
2


Am Ende musst du eventuell noch kürzen (siehe oben)!

 

{flowplayer}images/videos/ungleichnamigeBrueche.mp4{/flowplayer}

 

 

Übung:

nächste Übung

Addieren von Brüchen mit unterschiedlichen Nennern

Aufgabe:

 
3
4
+
2
3

Brüche mit unterschiedlichem Nenner kannst du nicht einfach so addieren.
Du musst sie erstmal auf einen gemeinsamen Nenner bringen.
Bei dieser Aufgabe kannst du als gemeinsamen Nenner die 12 nehmen.

  Erweitere auf den Nenner 12
             
z.B.:  
1
3
 
*4
=
*4
 
4
12
             
             
   
3
4
 
*3
=
*3
 
9
12
             
             
   
2
3
 
*4
=
*4
 
8
12
             
Fülle die Lücken mittels Verschieben der grünen Felder mit der Maus!
 

 

So erhältst du:

3 + 2 = 9 + 8 = 17 = 1 5
4 3 12 12 12 12

 

 

Bruchrechnung - Bruchrechnen - Brüche darstellen - Beim Bruchrechnen kürzen - Beim Bruchrechnen erweitern - Beim Bruchrechnen Brüche addieren - Beim Bruchrechnen Brüche subtrahieren - Beim Bruchrechnen Brüche multiplizieren - Beim Bruchrechnen Brüche dividieren - Bruchrechnen mit Dezimalbrüchen - Bruchrechnen mit gleichen Nennern - Bruchrechnen mit ungleichen Nennern - gemischte Zahlen in der Bruchrechnung.

Weißt du noch?

Wenn du Brüche addieren oder subtrahieren willst, müssen die Brüche den gleichen Nenner haben.

Falls die Brüche unterschiedliche Nenner haben, musst du sie erstmal - durch Erweitern oder Kürzen - auf den gleichen Nenner bringen.

Haben beide zu addierende Brüche den gleichen Nenner, kannst du einfach die Zähler addieren und schon hast du das Ergebnis der Rechnung.

1
4
+
2
4
=
1 + 2
4
=
3
4
   

 

Bei der Subtraktion werden die Zähler natürlich subtrahiert!

3
4
-
1
4
=
3 - 1
4
=
2
4
=
1
2


Am Ende musst du eventuell noch kürzen!

 

Übung:

nächste Übung

Addieren von Brüchen mit unterschiedlichen Nennern

Aufgabe:

 
1
4
+
2
5

Brüche mit unterschiedlichem Nenner kannst du nicht einfach so addieren.
Du musst sie erstmal auf einen gemeinsamen Nenner bringen.
Bei dieser Aufgabe kannst du als gemeinsamen Nenner die 20 nehmen.

  Erweitere auf den Nenner 20
             
z.B.:  
1
5
 
*4
=
*4
 
4
20
             
             
   
1
4
 
*5
=
*5
 
5
20
             
             
   
2
5
 
*4
=
*4
 
8
20
             
Fülle die Lücken mittels Verschieben der grünen Felder mit der Maus!
 

 

So erhältst du:

1 + 2 = 5 + 8 = 13
4 5 20 20 20

 

 

Bruchrechnung - Bruchrechnen - Brüche darstellen - Beim Bruchrechnen kürzen - Beim Bruchrechnen erweitern - Beim Bruchrechnen Brüche addieren - Beim Bruchrechnen Brüche subtrahieren - Beim Bruchrechnen Brüche multiplizieren - Beim Bruchrechnen Brüche dividieren - Bruchrechnen mit Dezimalbrüchen - Bruchrechnen mit gleichen Nennern - Bruchrechnen mit ungleichen Nennern - gemischte Zahlen in der Bruchrechnung.

Weißt du noch?

Wenn du Brüche addieren oder subtrahieren willst, müssen die Brüche den gleichen Nenner haben.

Falls die Brüche unterschiedliche Nenner haben, musst du sie erstmal - durch Erweitern oder Kürzen - auf den gleichen Nenner bringen.

Haben beide zu addierende Brüche den gleichen Nenner, kannst du einfach die Zähler addieren und schon hast du das Ergebnis der Rechnung.

1
4
+
2
4
=
1 + 2
4
=
3
4
   

 

Bei der Subtraktion werden die Zähler natürlich subtrahiert!

3
4
-
1
4
=
3 - 1
4
=
2
4
=
1
2


Am Ende musst du eventuell noch kürzen (siehe oben)!

 

Übung:

nächste Übung

Addieren von Brüchen mit unterschiedlichen Nennern

Aufgabe:

 
3
6
+
2
3

Brüche mit unterschiedlichem Nenner kannst du nicht einfach so addieren.
Du musst sie erstmal auf einen gemeinsamen Nenner bringen.
Bei dieser Aufgabe kannst du als gemeinsamen Nenner die 12 nehmen.

  Erweitere auf den Nenner 12
             
z.B.:  
1
3
 
*4
=
*4
 
4
12
             
             
   
3
6
 
*2
=
*2
 
6
12
             
             
   
2
3
 
*4
=
*4
 
8
12
             
Fülle die Lücken mittels Verschieben der grünen Felder mit der Maus!
 

 

So erhältst du:

3 + 2 = 6 + 8 = 14 = 1 2 = 1 1
6 3 12 12 12 12 6

 

 

Bruchrechnung - Bruchrechnen - Brüche darstellen - Beim Bruchrechnen kürzen - Beim Bruchrechnen erweitern - Beim Bruchrechnen Brüche addieren - Beim Bruchrechnen Brüche subtrahieren - Beim Bruchrechnen Brüche multiplizieren - Beim Bruchrechnen Brüche dividieren - Bruchrechnen mit Dezimalbrüchen - Bruchrechnen mit gleichen Nennern - Bruchrechnen mit ungleichen Nennern - gemischte Zahlen in der Bruchrechnung.

Unterkategorien